Andacht mit Jägermeister

Auch das noch! Die Glosse des Weißenburger Tagblatts. Lokal, frech und gänzlich unernst.

Es ist wieder die stade Zeit. Für manche hat sie schon mit dem Auftritt des Pelzermärtels vor ein paar Tagen begonnen. Für viele beginnt sie spätestens am kommenden Samstag, wenn die ersten Weihnachtsmärkte in der Region öffnen, man sich durch die Budengassen zwängt, einem der Nachbar dabei einen breiten Streifen mit Senf aus der fettigen Bradworschdsemmel auf die neue Winterjacke malt und die Glühweinbecher freudig klirren. (mehr…)

Ein „Weltstar“ der Weihnacht

8. Dezember 2016
11:00

Stadthalle, GunzenhausenFoto Gaines

„Die weihnachtliche Show-Sensation kommt erstmals nach Gunzenhausen“, jubiliert eine Ankündigung zu „A Swinging Musical Christmas“. Das ist vielleicht doch ein wenig viel Butter aufs Brot. Und ob es sich bei dem amerikanischen Sänger Gaines Hall  gleich um einen „Musical-Weltstar“ handelt, darf man auch ein wenig bezweifeln. (mehr…)

Wecker in intimer Besetzung

11. Dezember 2016
20:00
Konstantin Wecker

Thomas Karsten

Stadthalle, Gunzenhausen

Konstantin Wecker kommt in kleiner, aber exquisiter Besetzung nach Gunzenhausen. Mit seinem musikalischen Alter Ego Jo Barnikel am Klavier und an allem, was der sonst noch auf der Bühne an Instrumenten findet, sowie mit der großartigen Cellistin Fanny Kammerlander. „Poesie und Musik“, heißt das Programm, und man darf sich auf den intimen Rahmen freuen. Weckers letzte Großtourneen ließen mitunter den Gedanken keimen, ob etwas weniger nicht mehr wäre. (mehr…)

Gitarren aus Down Under

2. Dezember 2016
19:30

Wildbadsaal, WeißenburgHussyHicksBluegrass_CreditLynMcCarthyNichePictures

Wie gut, wenn man einen großen Gitarrenfan in einer so kleinen Stadt wie Weißenburg hat. Dank Josef Ta-
lavasek steht die kleine Stadt auf dem Tourenplan der Acoustic Guitar Night – und das ist ganz schön super. Noch mehr super ist, dass sich in dem kleinen Städtchen auch noch genügend weitere Liebhaber der akustischen Gitarrenmusik finden, sodass die Veranstaltungen, die Talavasek nach Weißenburg holt, auch immer recht gut besucht sind. (mehr…)

Havanna statt Glühwein

10. Dezember 2016
20:00

Kammerspiele, AnsbachJamaram

Wenn andernorts die Weihnachtsseligkeit die Gemüter in Glühwein ertränkt, geht mit Jamaram in Ansbach noch mal ordentlich die Post ab. Vermutlich eher mit Havanna Cola denn Zuckerwein. Wenn der Reggae-Rock-’n’-Roll-Zirkus Jamaram in der Stadt ist, dann wird so richtig gefeiert. Die Münchner Band ist seit 16 Jahren mehr oder minder dauerhaft auf Tour und hat in dieser Zeit über 1500 Konzerte gespielt.
Die Herren wissen also, wie ein richtig guter Gig funktioniert. (mehr…)